Durchgeführte Projekte
 
Betreute Kunden
 
Kostenlos betreute Projekte
 
Aktuell im Aufbau
Ausgezeichnet als die beste App Agentur
Auszeichnung 1
Auszeichnung 2
Auszeichnung 3
Auszeichnung 4
Auszeichnung 5
Auszeichnung 6
Auszeichnung 7
Auszeichnung 8
Alle Auszeichnungen

Unsere Power für Sie

über
0

Arbeitsstunden pro Monat

über
0

Gemeinsame Erfahrungsjahre

bis zu
0

Kostenlose Beratungen pro Monat

bis zu
0

Kostenlose Ideen-Analysen pro Monat

Anfrage
Es gab ein Problem mit deiner Eingabe. Fehler wurden unten hervorgehoben.
Alle Informationen werden vertraulich behandelt. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Anfrage wurde erfolgreich versendet
Senden

Valentins-Business-Date 2024

Zum zweiten mal veranstalten wir das weltweit einzigartige:

VALENTINES-BUSINESS-DATE

Die Gewinnerinnen für 2024 stehen fest!!

Nach über 60 Stunden Präsentationen (in Summe 126 Präsentationen) und 27 Stunden Tagung, stehen die Gewinnerinnen fest!

 

Wir gratulieren!

 

1. Platz:
Projekt: Leming!

 

2. Plätze

Projekte: Magical Places & Tabitha T.

 

3. Plätze

Projekte: Hall of Arts & Little Life Saver & Hannah Gottas

 

Allen anderen Teilnehmerinnen danke wir für die Teilnahme.

Da wir zur strenger Geheimhaltung verpflichtet sind, werden Einzelheit zu den Projekten erst nach Einverständnis der Teilnehmerinnen bekanntgegeben!

 

Infos zu den Gewinnerinnen und Ihren Projekten:

Wir bitten um Verständnis, dass nicht alle Gewinnerinnen Informationen zu Ihren Projekten zu diesem Zeitpunkt bekanntgeben möchten.

 

Christine Steiner, geboren 1991 ist Coach, Social Media Beraterin, Change Managerin, Betriebsdirektorin und Chef Mediatorin bei einem namhaften Unternehmen. In ihrer nicht vorhandenen Freizeit geht sie gerne Paragleiten und surfen.
Leming ist eine KI-gestützte App zur Erkennung und Beurteilung von Gewohnheiten mit der Möglichkeit von Veränderung bzw. Entwicklung dieser.


Judith Volker, eine dynamische Persönlichkeit, die die Hotelbranche als Entwicklerin und Beraterin aufrüttelt. Sie hat bereits große Web-Projekte für globale Marken geleitet und befindet sich nun in einem spannenden Abenteuer: Sie entwickelt eine Spiele-App, in der KI Magie webt und Fantasie und Realität in einen spielerischen Tanz bringt. Machen Sie sich bereit für eine Reise, bei der Kreativität keine Grenzen kennt und Innovation auf Fantasie trifft in Magical Places!


Jasmin Lang, eine engagierte Kinderkrankenschwester auf der Kinderintensivstation und Gründerin vom Lillee, das erste professionelle Baby Spa in Österreich, hat mit ihrer App "Little Life Saver" eine bemerkenswerte Initiative ins Leben gerufen. Als Expertin im Umgang mit Kindern und Säuglingen in Notfällen hat sie eine innovative Erste-Hilfe-App entwickelt, die Eltern und Betreuern schnell und einfach Zugang zu lebensrettenden Informationen bietet. Mit ihrer Leidenschaft für die Gesundheit und Sicherheit von Kindern setzt Jasmin sich dafür ein, dass jeder die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten hat, um in kritischen Situationen adäquat zu handeln. Ihre Arbeit als Kinderkrankenschwester und ihr Engagement für "Little Life Saver" machen sie zu einer wahren Heldin für Familien weltweit.

 

Gewinne eine kostenlose App-Entwicklung im Wert von bis zu 60.000 Euro!

Donauturm
Du hast eine App-Idee und bist aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz? Du bist weiblich und älter als 18 Jahre? Dann stell uns deine Idee zwischen dem 1. und 10. Februar 2024 online oder persönlich in unserem Büro in Wien vor. Die beste Idee wird von uns ausgezeichnet und die Gewinnerin am 14. Februar zu einem Valentins-Business-Date im  legendären Donauturm eingeladen!

Bewirb dich also jetzt!

 

Wie kommt es zu der wohl verrücktesten Start-up-Aktion des Jahres?
 

Im Laufe der letzten 25 Jahre konnten wir beobachten, dass der Anteil an Gründerinnen in der österreichischen Start-up Szene sehr niedrig ist. Dies ist leider auch im Bereich der App-Start-ups so. Um Gründerinnen in den Vordergrund zu rücken, haben wir im Jahr 2023 das weltweit erste Valentins-Business-Date der Welt ins Leben gerufen. Nach dem Riesenerfolg 2023 machen wir nun weiter!
 

Mit dieser Aktion wollen wir Frauen Mut machen, ihre Ideen und Träume zu verwirklichen!

 

Wie ist der Ablauf der Start-up-Aktion für Frauen?
 

Zwischen 25.01. und 08.02.2024 kannst du dich per E-Mail oder einfach telefonisch bei uns melden und einen Termin für ein Kennenlernen mit uns vereinbaren.

 

Die Gespräche finden zwischen dem 1. und 10. Februar online oder in unserer Wiener Agentur statt. Du hast dann 30 Minuten Zeit, um uns mehr über deine Idee zu erzählen und uns von ihr zu überzeugen. Du musst keine professionelle Präsentation vorbereiten! Was zählt sind Persönlichkeit, Authentizität und Begeisterung für deine Idee.

 

Am 10. Februar wählt eine eine 8 köpfige Jury das beste App-Konzept. WICHTIG: Wer eine längere Anreise und uns seine Idee vor Ort präsentiert hat, kann auf unsere Kosten in einem Wiener Hotel nächtigen, sofern die Idee in die engere Auswahl kommt.

 

Die Gewinnerin wird von uns noch am Tag der Entscheidung kontaktiert und am 14. Februar zum weltweit einzigartigem Valentins-Business-Date für App-Start-ups in den Donauturm eingeladen.
 

Teilnahmekriterien

  • Nein, du musst nicht bereits gegründet haben!

  • Dein Wohnsitz muss sich in Österreich, Deutschland, oder der Schweiz befinden.

  • Du musst 18 Jahre oder älter sein.

  • Ja, in deinem Team kann es auch männliche Mitglieder geben, die Führung muss aber in weiblicher Hand liegen.

Was gibt es zu gewinnen?

Die beste Idee wird von uns bis zu einem Wert von 60.000 Euro umgesetzt. Zudem unterstützen wir dich mit unserem gesamten Team und Know-how bei der Konkretisierung und Ausarbeitung deines Konzepts, bereichern es mit unserer langjährigen Erfahrung und stellen dir unser komplettes Netzwerk zur Verfügung!

 

WICHTIG: Da wir letztes Jahr von so vielen genialen Ideen überrascht wurden, haben wir uns entschieden nicht nur einen 1. Platz, sondern 2x den zweiten Platz (die Gewinnerinen bekommen eine bis zu 50% Finanzierung von max. 40.000 Euro) und 3x den dritten Platz (die Gewinnerinen bekommen eine bis zu 25% Finanzierung von max. 20.000 Euro) zu vergeben! 

Als Gegenzug hätten wir gerne eine kleine Beteiligung an deiner Idee.

Noch Fragen? Kontaktiere uns gerne unter +43 660 2587357

 

 

Rückblick: Das war das weltweit erste Valentines-Business-Date 2023

 

Die Gewinnerinnen stehen fest!!

Nach über 50 Stunden Präsentationen (in Summe 109 Präsentationen) und 17 Stunden Tagung, stehen die Gewinnerinnen fest!

 

Wir gratulieren!

 

1. Platz:
Projekt: Indiva!

 

2. Plätze

Projekte: Women’s Mindset & Sabrina Böhme-Pint

 

3. Plätze

Projekte: Moodmap & Exchanged & Reise Safety App

 

Infos zu den Gewinnerinnen und Ihren Projekten:

Women’s Mindset

Viola Ramani ist seit über 8 Jahren in der Finanzbranche tätig. Im Laufe ihrer Karriere ist ihr aufgefallen, dass sich sehr wenige Frauen mit dem Thema Geld beschäftigen und sich zu wenig miteinander vernetzen. Deshalb wollte sie einen einfacheren digitalen Zugang für Frauen schaffen und so ist die Idee zur App entstanden.


Sabrina Böhme-Pint

Sabrina Böhme-Pint ist Unternehmerin im Digital-Marketing- und Personalbereich. Ihre beiden Leidenschaften verbindet sie in ihrem Bewerbungs-System "HR meets Gamification - bewirbst du noch, oder spielst du schon?".


Exchanged

Mag. Christina Lechner ist Zwillingsmama und Lehrerin in den Fächern Englisch und Psychologie/Philosophie. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung und hat sich mit ihrer Job-Tausch-App "Exchanged" zum Ziel gesetzt, Menschen neue Perspektiven zu bieten, sich im beruflichen Kontext immer wieder neu zu definieren und weiterzuentwickeln.


Moodmap

Mag. Reingard Winter-Hager ist Sozialanthropologin und Organisationsentwicklerin. Ihr ganzes Leben ist sie einem gelingenden Miteinander auf der Spur. In pandemiebedingten Pausen entwickelte sie gemeinsam mit ihrem Team moodmap®. Es erlaubt Führungskräften und Teams die eigene Weiterentwicklung extrem positiv und effizient zu gestalten, also ein echtes WIR zu werden.


Reise Safety App

Nur Cennet Kilic studiert Unternehmensführung und Europäische Wirtschaft an der Fachhochschule des BFI. Außerdem absolviert sie derzeit ein Praktikum.

Nubet Kilic ist 21 Jahre alt und hatte nach ihrem Schulabschluss beschlossen, eine Auszeit zu nehmen, um die Welt zu bereisen und verschiedene Kulturen kennenzulernen.

Durch die Kombination ihrer Kenntnisse im Bereich der Unternehmensführung und des Hintergrunds als erfahrene Reisende sind sie überzeugt, dass sie eine App entwickeln können, die es Reisenden ermöglicht, sichere Entscheidungen zu treffen und sich auf ihre Reisen zu konzentrieren, ohne sich ständig Sorgen um ihre Sicherheit machen zu müssen.

Bekannt aus

Bitte bewerten Sie unsere Seite
Valentins-Business-Date 2024
Durchschnittsbewertung: 4.83 - von 155 Besuchern
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie alle Funktionen unserer Seite nutzen wollen, klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung ok